Fachplanung Medizintechnik

Fach-Planung Medizintechnik (TGA) im Krankenhausbau und Medizintechnikplanung für Versorgungszentren (MVZ), Praxen, Gesundheitszentren, Ärztehäuser etc. einschl. Bauüberwachung


Schon seit über 20 Jahren führt das Kurtz Ingenieurbüro für Medizintechnik KIM - Hagen die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) für das Gewerk "Fachplanung Medizintechnik" im Auftrag von Krankenhäusern, Projektplanern, Architekturbüros und Generalunternehmen bei Neubaumaßnahmen und "Umbaumaßnahmen im Bestand" eigenständig und herstellerneutral durch. Budgetsicherheit ist unser oberstes Ziel.

In vielen erfolgreichen Projekten konnten wir durch unsere Fachplanung Medizin-technik erhebliche Kosten für den Bauherrn einsparen, da wir bereits im Vorfeld mit den Anwendern intensiv und fachkompetent diskutieren und den medizinisch-technischen Investitionsumfang auf den tatsächlich benötigten Bedarf reduzieren.

Wir stehen für Kostenminimierung Medizintechnik im Krankenhausbau, Poliklinik, Facharztzentren, MVZ- Medizinische Versorgungszentren.

Profitieren auch Sie von unseren strukturierten Raumnutzungsplanungen und Ausstattungsplanungen zur Ausgabensenkung durch unser in der Praxis bewährtes Medizintechnik- Raumprogramm.

 

 

Umfang unserer Fach-Planung Medizintechnik für Krankenhausbau: (Leistungsphasen gemäß HOAI)


• Grundlagenermittlung
• Vorplanung (Projekt- und Planungsvorbereitung)
• Entwurfs- und Genehmigungsplanung
• Ausführungsplanung

• Mitwirkung und Vorbereitung bei der Vergabe
• Erstellen von neutralen Leistungsverzeichnissen für alle medizintechnischen
   Einbauten und Geräte
• Objektüberwachung
• Objektbetreuung
 

   

Krankenhausplanung Medizintechnik und Einrichtungsplanung Medizintechnik für Neubauten und Umbauten von Funktionseinheiten im Krankenhaus (inkl. Datennetzwerk und Bildübertragung), wie:


• Ausführungsplanung Aufwachräume, Dialyse-Räume, Kreisssäle

• Planung Endoskopieabteilungen mit deckenhängendem Monitoring/Video-
   streaming

• Ausführungsplanung Intensivstationen

• Ausführungsplanung Intermediate Care (IMC)-Einheiten

• Planung konventioneller Operationssäle und Digitaler Video-OP-Säle
   (Videorouting, Videostreaming, Archiv)

• Planung Hybrid - Operationssäle einschließlich bildgebender Systeme)

• Planung Radiologie-Abteilungen und Röntgenpraxen
   (s.a. Radiologie und Röntgentechnik)

• Planung Nuklearmedizin - und Strahlenklinik mit Großgeräteaufstellung

• Planung Zentral-Laborräume (s.a. Diagnostik Zentral-Labor Krankenhaus)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kurtz Ingenieurbüro für Medizintechnik - KIM-Hagen