Beratung Radiologie und Röntgentechnik, Planung, Organisation und Neubewertung

Im Gesundheitswesen, speziell in der diagnostischen und therapeutischen Radiologie mit seinen medizintechnischen Großgeräten, diverser Schnittbild-Technik, der komplexen Infrastruktur und den verschiedensten IT- Lösungen, ist das Kurtz Ingenieurbüro für Medizintechnik KIM - Hagen bereits seit langen Jahren sehr erfolgreich mit seinen firmenunabhängigen Dienstleistungen tätig.

Bei Klinik-Geschäftsführungen, Anwendern und Industrie sind wir anerkannte Fachleute. Wir können die Wartungskosten Ihrer Radiologie senken.

 


Beratung, preiswerte Beschaffung oder Ausschreibung und Planung von:

  • Digitaler Röntgen-Gerätetechnik

  • Digitalen Mammografie - Geräten mit Stereotaxie

  • Kernspintomografen (MRT, mMRT)

  • Röntgen-Großgeräte wie Computertomografen (CT, MS-CT)

  • Angiografiesysteme (RFA)

  • Herzkatheterlabore (HKL) mit

  • Linksherzkathetermessplätze (LHKM), Hämodynamik und EPU

  • Röntgen-Digitalisierung mit Festkörperspeicher (DR)

  • Speicherfoliensysteme (CR), etc.

  • Radiologieinformationssysteme (RIS)

  • Kardiologieinformationssysteme (CIS)

  • Bildarchivierungs- und Kommunikationssystemen (PACS)

  • Ultraschall - Systeme

  • Teleradiologie mit gesetzlicher Umsetzung

  • Therapie-Röntgengeräte, Bestrahlungsröntgengeräte

  • Nachhaltige Verringerung der Radiologie - Instandhaltungskosten

  • Finanzielle Bewertung gebrauchter Medizinischer Großgeräte (CT, MRT etc.)
     

Unser Schwerpunkt: Radiologische oder Kardiologische EDV-IT-Systeme

 

Reibungslose Integration der radiologischen oder kardiologischen
EDV- IT- Systeme, wie:

  • Radiologieinformationssystem (RIS) oder

  • Kardiologieinformationssystem (CIS) mit entsprechenden Bildarchivierungs-
    und Kommunikationssystem (PACS) in das bestehende Krankenhaus-Informationssystem (KIS) ist die Domäne unseres Spezialistenteams.

 

Umfang unserer Radiologie-Strukturanalyse

  • Finanzielle Bewertung und technische Beurteilung des vorhandenen Röntgen-Gerätebestandes und der Röntgenbild-Dokumentation

  • Kosten-/Nutzen-Analyse für Altanlagen oder Neuanlagen

  • Konzepterstellung (Pflichtenheft) für den Betrieb von digitalen oder konventionellen Röntgengeräten, IT- Lösungen und Teleradiologie einschl. Unterstützung bei der Umsetzung von gesetzlichen Forderungen

  • Organisationsanalyse zur Steigerung der Produktivität von bestimmten Behandlungsprozessen

  • Soll-Konzepterstellung für kurz -, mittel- und langfristige radiologische 
    Investitionsplanung, Reinvestionsplanung und Innovationsplanung

  • Finanzierungsplanung / Nutzungsüberlassung / Sale + Leaseback bei der Finanzierungsintegration des vorhandenen Gerätebestandes

  • Prioritätsempfehlungen für den Träger / Geschäftsführung (Ranking)

  • Leistungsermittlung / Auslastungsermittlung radiologischer Anlagen

  • Analytische Bedarfsplanung für Röntgengerätesysteme von Neugeräten oder ggf. von Gebrauchtsystemen

  • Anforderungsbezogene Geräteauswahl

  • Technologieberatung medizintechnischer Großgeräte

  • Leistungsverzeichnis-Erstellung für sämtliche Medizingeräte bei nationalen und europaweiten Ausschreibungen nach VOL A

  • Herstellerneutrale Auswertung der Leistungsverzeichnisse oder von anderen Angeboten auf vergleichbarer Leistungs- oder Kosten-Basis

  • Preisvergleichsanalyse externer Anbieter (Anlagenkosten/Röntgen-Gerätekosten, Betriebskosten)

  • Kostenreduzierende Mitwirkung bei der Beschaffung von Röntgenanlagen (Benchmark)

  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen (Vergütungen) einschließlich der Folgekosten mittels ABC (Activity Based Costing)-Analyse

  • Wartungsvertragsanalyse, Vertragsmanagement und Vertragsverhandlungen

  • Identifikation von Kostentreibern

  • Ablauforganisationsstudien Radiologie zur Effizienzsteigerung

  • Raumnutzungsplanung und Einrichtungsplanung

 

Unsere weiteren Leistungen Radiologie

  • Kooperationsvorhaben Krankenhaus / Arzt in freier Praxis

  • Betriebswirtschaftliche und technische Begleitung Praxiskooperation

  • Betriebswirtschaftliche Analysen Radiologischer Abteilungen und Radiologischer Praxen

  • Vergütungsanalyse und Leistungsanalyse Radiologischer Abteilungen und Radiologischer Praxen

  • Standort- und Umfeldanalyse

 

Durchführung und/oder Unterstützung bei der Umsetzung der:

  • Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV)

  • Röntgenverordnung (RöV)

  • Strahlenschutzverordnung (StrlSchV),
    um juristisches Organisationsverschulden oder Fahrlässigkeit zu vermeiden.

 

Radiologie Bau-Planung und professionelle Radiologie-Einrichtungsplanung

  • Beratung von Bauherren und Architekturbüros bei der medizinischen Workflow bedingten Anordnung und Konzeption der Röntgenräume

  • Fachplaner Röntgentechnik für Leistungsphasen 1-9 der HOAI

  • Professionelle Radiologie Ausstattungsplanung und Einrichtungsplanung

  • Beurteilung der vorhandenen Schnittbild- und Röntgensysteme auf Integration und Übernahme

  • Kompetente Kostenkalkulation

  • Erfahrene Projektleitung und Koordinierung für radiologische Neubaumaßnahmen, Umbaumaßnahmen und Ausbaumaßnahmen

Monoplaner digitaler Röntgen-C-Bogen im Herzkatheterlabor (HKL) Deckenhängendes Röntgen- Angiografiesystem mit Flachdetektor, Einebenen-Herzkathetermessplatz (LHKM)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kurtz Ingenieurbüro für Medizintechnik - KIM-Hagen