Beratung Medizintechnik und Investitionsplanung Medizintechnik

Medizintechnik- Beschaffung, Medizintechnik-Organisation und Medizintechnik-Neubewertung für Kliniken und Krankenhaus


Seit über 20 Jahren verbessert das Kurtz Ingenieurbüro für Medizintechnik
KIM - Hagen als firmenunabhängige Unternehmensberatung Medizintechnik
im Rahmen Ihrer hauseigenen Bewirtschaftung Medizintechnik (Inhouse-
Strategie) die Effizienz von Krankenhäusern mit und auch ohne eigene Medizintechniker. Wir leiten und führen Ihre Hausprojekte zum Erfolg.


Umfang unserer Beratungsleistungen:
Anlagen- und Geräteumfang (Auszug) unserer Medizintechnik- Beratung
• Soll-Konzepterstellung für kurzfristige, mittelfristige und langfristige 
   Investitionsplanung, Reinvestitionsplanung und Innovationsplanung 
• Prioritätsempfehlungen für den Krankenhausträger/Geschäftsführung (Ranking)
• Leistungsermittlung für medizintechnische Geräte
• Analytische Bedarfsplanung für Medizintechnik- Systeme
• Konzepterstellung (Pflichtenheft) für den Betrieb medizinisch-technischer Geräte
   einschl. Unterstützung bei der Umsetzung von gesetzlichen Forderungen
• Bewertung und Beurteilung des medizintechnischen Gerätebestandes
• Identifikation von Kostentreibern
• Kostenoptimierte Beschaffung Medizintechnik bzw. öffentliche Ausschreibung
   (VOL/A)
• Unabhängige Medizin- Technologieberatung von medizinischen Geräten
• Anforderungsbezogene Medizingeräteauswahl
• Wartungsvertragsanalyse und Vertragsmanagement Medizintechnik
• Erstellung eines Organisationshandbuchs für die Medizintechnik
• Risikoanalyse bei Eigenherstellung von Medizintechniksystemen
• Begleitung bei der Zertifizierung von Medizintechnikabteilungen

 

Umfang unserer weiteren Medizintechnik-Expertenleistungen:

Firmenneutrale Beratung und Planung allgemeiner Medizintechnik im Krankenhaus

Medizintechnik Strukturanalyse zur Bewertung hauseigener Medizintechnik-
   Abteilungen
Klinik-Integriertes-Medizintechnik-Management (KIMM) für Ihre Budgetsicherheit

 

Auf Basis unserer Medizintechnik-Strukturanalyse, die unter anderem den Ist-Zustand Ihrer klinikeigenen Medizintechnik-Organisation (Personalaufwand, Meldesystem) beschreibt und bewertet, und unserer großen Erfahrung bei der Beschaffung von Medizintechnik können sich unsere Kunden zwischen folgenden Verträgen entscheiden:


- Kontinuierlicher Beratungsvertrag (festdefinierte, regelmäßige Beratungstage pro
  Monat) zur Stärkung des Hintergrundwissens von Klinikleitung, Einkauf, Technik,
  medizinischem und paramedizinischem Personal, geplant über mehrere Jahre,


- Diskontinuierlicher Beratungsvertrag (Beratungspaket pro Jahr mit unregelmäßig
   anzufordernden Beratungstagen), ebenfalls geplant über mehrere Jahre, oder


- Einzel-Projektauftrag (aus Bereichen unseres Leistungskataloges), um ihre Kosten
  aus dem Stand heraus schlagkräftig zu verbessern.

 

Wir garantieren: Ihre Einsparungen fallen deutlich höher aus als unser Honorar!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kurtz Ingenieurbüro für Medizintechnik - KIM-Hagen